17.11.2019

Tumult im Märchenwald…

Frau Holle hat Hilfe von Aschenputtel

Der Hexe ist langweilig.

Mandy sorgt für Durcheinander.

…den gibt es nicht? Gibt es doch! In der Regenbogenschule. Die Theater AG unter Leitung von Christine Bretz zeigte gestern eindrucksvoll in zwei Generalproben, was passiert, wenn Schurken und Super-Models das Märchenland aufmischen. Da kann es passieren, dass Schneewittchen plötzlich Pommes isst, der Hexe langweilig wird, weil sich Hänsel und Gretel nicht mehr verlaufen, Frau Holle Hilfe von Aschenputtel bekommt und Meister Yoda sich in der Märchenwelt wiederfindet. Und das alles nur, weil Mandy, das Super-Model so gerne die Schönste im ganzen Land sein möchte und Red Cool, der Super-Schurke gerne einmal in einer Geschichte berühmt werden will. Dank der Hilfe zweier Super-Agenten werden am Ende jedoch die Schurken gefasst, und die Märchenwelt um eine Geschichte reicher.

Begonnen hatte alles mit der Idee, welche Figuren die Kinder gerne einmal spielen wollen. Dann wurde ein passendes Stück dazu geschrieben: Red Cool im Märchenwald. Ein halbes Jahr haben die Kinder jeden Mittwoch fleißig Texte gelernt und geprobt. Gestern zeigten sie den Klassen der Regenbogenschule, was für ein tolles Theaterstück sie geschaffen haben, bevor es heute Abend die offizielle Aufführung für alle Eltern, Verwandten und Freunde gibt.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Frau Bretz für die tolle Aufführung. Den Kindern und Lehrern hat es sehr gut gefallen! Wir freuen uns auf das nächste Schuljahr und sind schon gespannt, was es dann geben wird.

Kontakt

Sekretariat

Mo-Fr: 7:40 - 11:00

Tel.: 02261-74464
Fax.: 02261-73778
Email: verwaltung@regenbogenschule-dh.de


Förderverein

Email:
foerderverein@regenbogenschule-dh.de


OGS

Mo-Fr: 11:30h -16:00h
OGS Tel.: 02261-77577
Email: ogs.dieringhausen@web.de


MINT freundliche Schule

TuWaS!








MINT freundliche Schule