18.03.2019

Sachunterricht: Schmetterlinge

Unser Projekt im Sachunterricht: Lebenszyklus eines Schmetterlings

 

Im Sachunterricht nehmen wir (die Klassen 2a,b,c) gerade das Thema: „Lebenszyklus eines Schmetterlings“ durch. Am 8. April haben wir kleine Raupen bekommen. Da waren sie erst ein paar Millimeter groß. Die Raupen sind schnell gewachsen. Nach einer Woche waren sie schon 2-3 cm groß. Am 19. April haben sich einige Raupen schon in die J-Form gehängt. Das ist das erste Anzeichen einer Verpuppung. Am 20. April waren dann einige Raupen verpuppt. Am Freitag, 29. April schlüpfte der erste Schmetterling aus der Puppe und am Wochenende sind noch ganz viele andere Schmetterlinge geschlüpft. Am Montag, 2. Mai ist in allen drei Klassen während des Unterrichts ein Schmetterling geschlüpft. Das geht so: Als erstes vibriert die Puppe und zappelt herum. Dann öffnet sich ein Spalt und ein kleiner Riss entsteht, der immer größer wird. Daraus kriecht dann der Schmetterling. Nach dem Schlüpfen sind die Flügel erst einmal zerknittert und sehen komisch aus. Aber dann pumpt der Schmetterling seine Flügel auf und nach 2 Stunden sind die Flügel zum Fliegen bereit. Am Hinterleib tritt nach dem Schlüpfen eine rote Flüssigkeit aus. Das nennt man „Mekonium“ und ist nichts Schlimmes. Das ist Gewebe, was bei der Metamorphose übrig geblieben ist und dann ausgeschieden wird. Am Mittwoch, 4. Mai haben wir die Schmetterlinge fliegen lassen. Das war toll!

Vielen Dank an den Sponsor „Gizeh“, der uns die TuWaS-Kisten sponsert!!! 

 

 

Geschrieben von Alicia, Celine, Lauri und John

Kontakt

Sekretariat

Mo-Fr: 7:30 - 12:30

Tel.: 02261-74464
Fax.: 02261-73778
Email: gv.dieringhausen@t-online.de


Förderverein

Email:
foerderverein@regenbogenschule-dh.de


OGS

Mo-Fr: 11:30h -16:00h
OGS Tel.: 02261-77577
Email: ogs.dieringhausen@web.de


MINT freundliche Schule

TuWaS!








MINT freundliche Schule