21.04.2019

Lesewoche 2019

Elmar - Klassen 1a und 1b

Sockensuchmaschine - Klasse 2a, Roboter

Sockensuchemaschine - Klasse 2a, Roboter

Fliegender Stern - Klassen 3a und 3b, Leserollen

Der überaus starke Willibald - Klasse 4a, Thema Menschenrechte

Sonst bist du dran - Klasse 4b, Inhaltsangabe

Sonst bist du dran - Klasse 4b, Thema Gewalt

Sonst bist du dran, Klasse 4b, Personenbeschreibung

Vom 1. bis 5. April fand in der Regenbogenschule unsere alljährliche Lesewoche statt. Die Woche stand wie immer unter dem Motto „Lesen ist cool“. Neu war allerdings dieses Jahr, dass die Lesewoche zur Projektwoche wurde. Jede Klasse hat sich ein Buch als Lektüre vorgenommen und dazu kreativ und inhaltlich gearbeitet.
In den Klassen 1a und 1b wurde das Buch „Elmar“ von David McKee gelesen. Elmar ist ein bunter Elefant, der seine Herde immer mit Späßen belustigt. Eines Tages ist er das Anderssein leid, und malt sich grau an. Was dann passiert, konnte man im Theater am Lesefest sehen. Die Kinder haben Fingerpuppen gebastelt, Elmar gemalt und einige inhaltliche Arbeitsblätter bearbeitet.
In der Klasse 2a wurde das Buch „Die Sockensuchmaschine“ von Knister gelesen, in der ein Junge einen verrückten Erfinder kennenlernt… Dazu wurde ein Leseheft bearbeitet, und einige Sockensuchmaschinen gebaut bzw. erfunden. Diese wurden beim Lesefest ausgestellt.
Um große Füße ging es für die Klasse 2c in dem Buch „Irma hat so große Füße“ von Ingrid Schubert. Die kleine Hexe Irma hat so große Füße, weswegen sie von ihren Hexenkolleginnen verspottet wird. Sie hat bereits einige Zaubersprüche vergessen. Eines Tages lernt sie Lore kennen, die große Segelohren hat… Die großen Füße wurden von den Kindern künstlerisch gestaltet. Passend zum Thema Füße wird es beim Lesefest etwas besonderes geben.
In den Klassen 3a und 3b wurde das Buch „Fliegender Stern“ von Ursula Wölfel. Fliegender Stern ist ein mutiger Indianerjunge, der sich mit seinem Freund Grasvogel alleine zu den Weißen aufmacht. Was dann alles passiert, wird in den Leserollen der Klassen beim Lesefest ausgestellt.
Die Klasse 4a hat das Buch „Der überaus starke Willibald“ von Willi Fährmann, in dem es um eine Maus geht, die sich zum Boss macht. Nur eine kleine Maus, die Lillimaus, wagt Kritik… Die Kinder haben viele Arbeitsblätter bearbeitet, und sich unter anderem zum Thema Menschenwürde Gedanken gemacht.
Die Klasse 4b hatte Mobbing als Thema, und hat das Buch „Sonst bist du dran“ von Renate Welsh gelesen. Arnold wird von anderen gemobbt. Michel wird zufällig Zeuge und gerät immer tiefer mit in die Bande hinein. Er wird unter Druck gesetzt, mitzumachen… Die Kinder haben Gedanken zum Thema Gewalt aufgeschrieben, mögliche Entschuldigen überlegt und den Inhalt des Buches in Kapiteln zusammengefasst und diese mit Bildern ergänzt.
Es war für alle eine sehr intensive Woche mit tollen neuen Inhalten und Erfahrungen. Abgerundet wurde die Woche wie immer mit der Autorenlesung und dem Lesewettbewerb.

Kontakt

Sekretariat

Mo-Fr: 7:30 - 12:30

Tel.: 02261-74464
Fax.: 02261-73778
Email: gv.dieringhausen@t-online.de


Förderverein

Email:
foerderverein@regenbogenschule-dh.de


OGS

Mo-Fr: 11:30h -16:00h
OGS Tel.: 02261-77577
Email: ogs.dieringhausen@web.de


MINT freundliche Schule

TuWaS!








MINT freundliche Schule