03.07.2022

Ermutigungspost für ukrainische Kinder

„Die Hoffnung bleibt“ – unter diesem Motto stand der Ukraine-Exkurs, an welchem einige Klassen der Schule am 24.5.2022 teilnehmen durften. Die Schule hatte Besuch von Anastasia, einem jungen Mädchen aus der Ukraine, welches mit ihrer Familie bis vor Kurzem noch mitten in Kiew lebte. Anastasia ist es ein großes Anliegen, Traditionen ihres Landes weiterzugeben, auf die aktuelle Situation aufmerksam zu machen und Menschen verschiedener Kulturen zu vereinen. Sie erzählten den Schülern und Schülerinnen von traditioneller Kleidung, beliebten Speisen und den Sonnenblumenfeldern unter blauem Himmel, welche sich auch in der Farbgebung der ukrainischen Flagge widerspiegeln.

Anastasia berichtete auch darüber, dass viele Kinder in der Ukraine aktuell nicht wie gewohnt zur Schule gehen können, da ihre Schulen zerstört wurden. Sie zeigte Bilder von Unterricht in U-Bahnstationen oder in Kellern von Wohnblocks. Mit viel Motivation gestalteten die Kinder anschließend Poster mit ermutigenden Aufschriften in Ukrainisch, die tatsächlich an Kinder in der Ukraine überreicht werden sollen.

Zum Anschluss sang Anastasia noch ein ukrainisches Lied mit den Kindern.  Auch wenn die Kinder nicht viel davon verstehen konnten, stimmte der ein oder andere im einfachen Refrain mit ein und die Kinder sangen gemeinsam „Nadia je“ – „Die Hoffnung bleibt“.

Kontakt

Sekretariat

Mo-Fr: 7:40 - 11:00

Tel.: 02261-74464
Fax.: 02261-73778
Email: verwaltung@regenbogenschule-dh.de


Förderverein

Email:
foerderverein@regenbogenschule-dh.de


OGS

Mo-Fr: 11:30h -16:00h
OGS Tel.: 02261-77577
Email:
ogs-dieringhausen@caritas-oberberg.de


MINT freundliche Schule

TuWaS!








MINT freundliche Schule